Von Projekten bei EINS – Regional schlägt global

Mal was ganz anderes machen, nicht nur die Klamotten wechseln, sondern ganz neu für Menschen sorgen: Brot backen und noch dazu ein besonderes: den Hambacher Brocken. HaDe vom REBLUCHS hat mich gefragt, ob ich bei unseren Projekttagen von EINS dieses Wochenende beim Backen mithelfe, 100 Brote zu backen. In kleinen Formen, die an Ziegelsteine erinnern in ihrer Form. Symbol für Aufbau und Autarkie. War ich gleich dabei.

Vorgestern angefahren mit dem Bus, vorm Schwimmbad übernachtet. Um 5.00 in Weißenburg gestanden gestern morgen, Kittelschürze an, 30 Eier in Quark 8 Durchgänge lang reingeschlagen, Backzutaten für ein glutenfreies Körnerbrot reingerührt, je 435g in kleine Töpfchen abgewogen für jedes Brot, Formen ausgefettet zusammen mit Elke, HaDe stand am Ofen. Formen vorheizen, rein und nach 45 Minuten knusprig aus den Soufflenheimer Keramikformen wieder raus….. Lecker sehen sie aus und sitzen jetzt so artig nebeneinander im Regal und freuen sich auf bewusste Verzehrer.

Heute beginnen unsere Projekttage, d.h es kommen Menschen von der Umgebung Pfalz und Elsaß, sogar aus Untergruppenbach bei Heilbronn (Grüße!! Kenn ich gut!!), um das vorzustellen, wofür ihr Herz schlägt: Klangschalenmassage, Shiatsu-Massage, Wasserfilter….

Hab natürlich alles auch ausprobiert, Massagen und das Wasser und Flammkuchen, Rebers Leckereien…… 

Die links der Aussteller und Regio-Einser habe ich Euch unten eingestellt. Ich werde morgen auch einen Vortrag halten über GESUNDHEIT: was ist das und wenn ja, wieviele??

Das Treffen und Sichaustauschen geht noch bis Sonntag abend: www.wirsindalleeins.org. Wir haben uns zusammengeschlossen, um regionale Initiativen und Menschen zu vernetzen. Jeder kann kommen und mitmachen. 

Kommt doch her, hört zu, lasst Euch verzaubern, redet mit interessanten offenen Menschen, esst was Oberleckeres wie Flammkuchen, Quiche oder Kuchen. 

Zwischendurch kam noch Uta mit einer kleinen Bachstelze, die aus dem Nest gefallen war….. „Spatz in der Hand Ist besser als Taube auf dem Dach“

Ich werde hier übernachten in meinem Bus und mich auf die Neuen morgen freuen. 

Links:

Www.wirsindalleeins.org

Www.Praxis-Dauenhauer.de

Www.olvidamar.de

www.musik-und-klang.de

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.